Geoinformation - Aufgabe

Beispiel Flächennutzungsplan

 

Speziell im kommunalen Bereich
haben 70 – 80% aller vorhandener
Informationen einen Geobezug.

Entsprechend bedeutungsvoll ist für den Verwaltungsalltag und zur Bürgerinformation ein leistungsfähiges Geoinformationssystem.

Dieses erlaubt die Darstellung von Punkten, Flächen und Linien vor dem Hintergrund von Grundlagenkarten.

Die Bereitstellung der Grundlagendaten für das System und teilweise auch die Systemadministration ist Aufgabe der kommunalen Vermessungsstellen.